100% kostenlos

100% Spass
jetzt registrieren

spiele sofort

spiele die Tutorials

2172 - 2353 Zweite Expansion

2179
Gerüchte über die Existenz von Vernichtungslagern für "genetisch Minderwertige" auf dem Deimos sickern durch. Die TA beginnt mit der Entwicklung einer verbesserten Stealth-Technologie. Im Asteroidengürtel häufen sich überfälle von Abtrünnigen Resten der terranischen Flotte.
2181
Die Lunare Aufstandsfront beginnt mit einer schweren Attentatsserie auf die marsianische Protektoratsverwaltung.
2190
Auf dem Mars wird die erste Freilandkolonie gegründet.
2193
Die UMC verhängt das Kriegsrecht über den Mond. Tausende Menschen verschwinden bei "Säuberungsaktionen".
2194
Ein terranisches Stealth-Schiff dringt erfolgreich zur Hermes-Installation vor. Das Projekt wird auf eine geheime Station im Merkur-Orbit verlegt.
2198
Anlässlich der 150-Jahr-Feier der Besiedlung des Mars setzt die Ares-Fraktion die Reste des demokratischen Systems außer Kraft. Die terranische Wirtschaft steht aufgrund des ständigen Rohstoffmangels kurz vor dem Zusammenbruch. Der Druck auf das Hermes-Projekt wird verstärkt.
2200
Der Durchbruch in der Wurmloch-Technologie. Die TA beginnt mit der Konstruktion des Hermes-Gateways und Versorgenden Solarabsorbern im parallelen Merkur-Orbit.
2202
Die UMC errichten die erste Kuiper-Kolonie.
2206
Das Gateway wird erfolgreich getestet. Die erste interstellare Nullzeitverbindung zwischen Sol und Barnards Stern entsteht. Die TA entwickeln ein ehrgeiziges Kolonisierungsprogramm.
2207
Die erste Siedlung auf Barnard III entsteht. Der Planet wird nach dem Unitheistengründer Simon's World benannt.
2209
Dem marsianischen Geheimdienst gelingt eine vollständige Aufklärung des Gateways.
2211
Im Vertrag von Io erhält die UMC Zugang zur Gateway-Technologie. Im Gegenzug erhält die TA den Mond und den freien Zugang zum äußeren Sol-System zurück.
2213
Das Ares-Gateway im Jupiter-Orbit wird in Betrieb genommen. Die UMC beginnt mit der Erschließung von Epsilon Eridiani. High End wir besiedelt.
2225
Die TA nimmt das Barnard-Gateway in Betrieb. Im Tau Ceti-System werden auf einem Mond des fünften Planeten submarine einzellige Lebensformen gefunden.
2228
Das Eridiani-Gateway wird aktiviert. Auf Ceres wird die Passageakte unterzeichnet, in der sich TA und UMC gegenseitig freien Gateway-Zugang garantieren.
2252
In der Shanghai-Affäre stürzt der terranische Präsident, der sich heimlich ein Neuralinterface implantieren lassen hat.
2284
Mit Canopus wird das fünfzigste Sternensystem wird erschlossen.
2286
Der Bau und der Erhalt sämtlicher Gateways geht an das von TA und UMC zu gleichen Teilen gehaltene Allstar-Corporation über.
2291
Auf Miram IV wird ein Planet mit primitivem Tier- und Pflanzenleben entdeckt. Es entsteht ein Streit um die Ausbeutungslizenz. Da auf Erde und Mars gerade gemäßigte Regierungen an der Macht sind, entsteht das erste gemeinsame Siedlungsprojekt. Der Planet wird auf den Namen Amity getauft.
2393
Die Flutung der Marsmeere wird abgeschlossen.
2310
Der Planet Blueberry im Beta Pannonia-System wird von der TA besiedelt.
2319
Auf der Erde formiert sich innerhalb der Unitheisten eine reformistische Bewegung. Sie tritt für eine gewisse Lockerung religiöser Restriktionen ein.
2325
Die führenden Köpfe der Reformistenbewegung werden verhaftet und ihr Mitglieder politisch verfolgt, weswegen viele von ihnen das Sol-System verlassen.
2328
Die Zufällige Mutation einer Käferart zerstört das neugeschaffene Biotop des Tharsis-Plateaus. Die UMC lässt das Gelände sterilisieren.
2331
Auf zahlreichen Kolonien der TA gewinnen die Reformisten immer mehr Anhänger. Blueberry entwickelt sich zum geistigen Zentrum. In den Valineris-Bergen ersticken die ursprünglichen Algenkulturen die neugepflanzten Wälder.
2335
Nach weiteren Fehlschlägen, komplexere Biotope auf der Marsoberfläche zu etablieren, droht das Terraformprogramm an Geldmangel zu scheitern. Die UMC erhebt neue Abgaben auf Erzförderung in den Kolonien.
2336
Im Miram-System kommt es zu Demonstrationen gegen die Erzsteuer und die UMC. Nachdem Minenarbeiter eine Orbitalstation besetzt haben, kommt es bei einer übereilten Polizeiaktion zu einer katastrophalen Dekompression, Tausende sterben. Dieses Ereignis wird zur Wiedergeburt der demokratischen Bewegung. Es gibt Hinweise auf die Beteiligung des terranischen Geheimdienstes.
2342
Auf Amity treffen sich sympathisierende Gruppen von Reformisten und Demokraten. Die koloniale Befreiungsbewegung wird gegründet.
2347
Das hundertfünfzigste System wird erschlossen.
2350
Eine "Säuberung" der Unitheistenkirche beseitigt die letzen Reformer auf der Erde. Auf mehreren Kolonialplaneten regt sich scharfer Protest.
2351
Die ersten stabilen Ökosysteme werden in Krateröffnungen auf dem Mars errichtet. Die große Propagandaaktion der UMC kann nicht über die wachsende Unzufriedenheit in den Kolonien hinwegtäuschen.
2352
TA und UMC unterzeichnen ein geheimes Abkommen über die gegenseitige Respektierung territorialer Ansprüche.
2353
Die UMC versucht mit neuen Sicherheitsbestimmungen die Kontrolle über ihre Kolonien zu festigen. Der koloniale Widerstand reagiert darauf mit der Unabhängigkeitserklärung von Amity


1 Jonathan 2278Pkt
2 MrMaxx 2276Pkt
3 MikeDee 2201Pkt
4 mltom 2102Pkt
5 TheUndeadable 2090Pkt
6 hantu 2081Pkt
7 BlackScorp 2030Pkt
8 krik 2029Pkt
9 Terra 2029Pkt
10 SpeedyGTD 2023Pkt